Die Physiotherapie ist eine alte Heilmethode in der Humanmedizin. Dort ist sie fester Bestandteil einer erfolgreichen Rehabilitationstherapie.

Genauso wirkt die Physiotherapie auch bei Hunden.

Ziel der Physiotherapie ist für mich, der Erhalt und die Verbesserung der Lebensqualität ihres Hundes.

Durch therapeutische Massage, gezielte passive und aktive Krankengymnastik und andere physiotherapeutische Maßnahmen, werden Schmerzen gelindert, verspannte Muskulatur gelockert und die Gelenkbeweglichkeit verbessert.

Auch bei neurologischen Erkrankungen können Schmerzen, Lähmungserscheinungen und vollständige Lähmungen gemindert und im besten Fall sogar behoben werden.


Mit meiner mobilen Praxis komme ich nach Terminabsprache zu Ihnen nach Hause.


Die Physiotherapie ersetzt nie den Tierarzt !!!

Sie ist aber eine sinnvolle Ergänzung !!!!


*Pfotenfitness mit Simone *


mehr unter „News“